Logopädische Therapie > Sprache

SPRACHSTÖRUNGEN


Was sind Sprachstörungen?

Sprache entsteht im Kopf.


Merkmale:

Ist die Sprache gestört,

  • kann die Wortfindung gestört sein, das bedeutet, die Fähigkeit, die richtigen Wörter für das zu finden, was wir benennen möchten, ist beeinträchtigt
  • kann der Satzbau gestört sein, das heißt, die Fähigkeit aus Satzteilen einen Satz zu bilden, ist gestört
  • kann das Deklinieren und Flektieren von Wörtern Schwierigkeiten bereiten
  • kann das Sprachverständnis gestört sein, das heißt, das Entschlüsseln und Verstehen von Sprache ist erschwert
  • kann das Lesen und Schreiben beeinträchtigt sein

 

Therapie:

Wir behandeln

  • Kinder mit --> Störungen der Sprach- und Sprechentwicklung, Sprachstörungen als Folge von Behinderung, Wortschatzdefizite, Wortfindungsstörungen, Dysphasie, Dyslexie und Dysgraphie, Aphasie, Alexie, Agraphie
  • Erwachsene mit --> Aphasie, Alexie, AgraphieDysphasie, Dyslexie und Dysgraphie, als eine, z. B. nach Schlaganfall, erworbene Störung der Sprache und / oder Schriftsprache